0900 Vergütungs Beispiele

0900 Nummern – Vergütung-Beispiele

Im Unterschied zur den „alten“ 0190 Rufnummern sind die Tarife für 0900 Rufnummern frei wählbar. Zur Verfügung stehen Einmalbeträge bis 10,00 € je Anruf und Minutenbeträge bis 3,00 € je Minute. Es ist auch möglich die Tarife während eines Gesprächs zu ändern. Beachten Sie aber bei Ihrer Auswahl, dass lediglich die Minutentarife auch über das Mobilfunknetz erreichbar sind. Mehr Informationen hierüber finden Sie unter dem Stichwort Tarifcluster und Mobilfunkpreise.

Bitte fordern Sie in jedem Fall ein individuelles Angebot an, da wir aufgrund der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Tarife hier nur einige Beispiele zeigen können.
Die Tarifstruktur der 0900 Rufnummer ist nicht unbedingt leicht verständlich. Wir empfehlen Ihnen, sich mit zunächst mit dem Menuepunkt „Wie wird die 0900 Vergütung ermittelt“ zu beschäftigen.

Hier einige Auszahlungsbeispiele für die 0900-Rufnummer (Standard)

Routing ins dt. Festnetz, Vermittlungsleistungen noch nicht berücksichtigt.
(bei einer durchschnittlichen Gesprächsdauer von 10 Minuten fallen noch
5,5 cent netto pro Minute für Vermittlungsleistungen an)
Tarifab 501 Minuten
pro Monat
ab 5001 Minuten
pro Monat
ab 15001 Minuten
pro Monat
1,99 EURO / Min.1,522 netto
1,81 brutto
1,530 netto
1,82 brutto
1,538 netto
1,83 brutto
1,49 EURO / Min.1,139 netto
1,36 brutto
1,146 netto
1,37 brutto
1,152 netto
1,37 brutto
0,99 EURO / Min.0,757 netto
0,90 brutto
0,761 netto
0,91 brutto
0,765 netto
0,91 brutto

Bitte fragen Sie unsere Vergütungen bei höheren Minutenvolumina an!

Wir empfehlen Ihnen, sich auch mit dem Menuepunkt Prepaid-Telefonie zu beschäftigen.
Dies ist eine sehr gute Alternative bzw. Ergänzung zur 0900-Telefonie, und bietet Ihnen und Ihren Kunden deutlich bessere Konditionen.

Monatlich werden 10,00 EUR Grundgebühr fällig. Die Grundgebühr erhöht sich um 5,00 €, sofern Sie wünschen, dass die Rufnummer durchwahlfähig ist. Es stehen Ihnen dann bis zu 1000 Durchwahlen zur Verfügung.

Beachten Sie bei einem Angebotsvergleich, dass Sie bei Pistel Tele-Service immer eine exklusive Rufnummer erhalten, die nur Sie verwenden. Oft wird Ihnen lediglich eine 7stellige Rufnummer angeboten (um eine Stelle verlängerte Grundnummer). Unter Umständen hat die direkte Konkurrenz zu Ihrem Mehrwertdienst die gleiche Grundnummer und unterscheidet sich nur durch die Durchwahl.

Eine Vergütungsleistung erfolgt ab der 1. Minute. Wir erheben keinen Mindestumsatz. Ebenso schlagen wir keine Verwaltungsgebühren auf.

Tarifcluster und Mobilfunkpreise:
TarifCluster (Kunde zahlt)Auszahlung an Sie:
in €
ab der 5000. Minute
pro Monat in €
ab der 10 000. Minute
pro Monat in €
TC40 (1,99 bis 2,00 € / Min.)0,75 netto
0,895 brutto
0,76 netto
0,904 brutto
0,77 netto
0,916 brutto
TC 60 (2,00 bis 2,49 EURO / Min.)1,05 netto
1,250 brutto
1,06 netto
1,261 brutto
1,07 netto
1,273 brutto
TC 80 (2,00 bis 2,99 EURO / Min.)1,20 netto
1,428 brutto
1,21 netto
1,440 brutto
1,22 netto
1,452 brutto

Das Risiko der Rücklastschriften für Mobilfunkanrufer trägt der Netzbetreiber. Die Vergütungen aus Mobilfunkanrufen sind Ihnen auf jeden Fall sicher.

Um folgende Minutensätze verringert sich Ihre Auszahlung bei Nutzung unserer Audiotexplattform

Kosten für die Nutzung unserer Audiotexplattform / Minute:
1Komforttelefonie dt. Festnetz0,04 € netto
2Komforttelefonie dt. Mobilfunknetz0,27 € netto
3zusätzlich Nutzung der Karussellfunktionzzgl 0,05 € netto
4Nutzung Fremd-Contentauf Anfrage
5Passwordvergabe oder Audiotex0,07 € netto
6Individuelle Audiotex-Anwendung (Richtwert)0,09 € netto

Punkt 1 und 2 beinhalten das An- und Abmelden der Agenten (Berater), die telefonische Routing-Änderung der Agenten (Berater), sowie die telefonische Abfrage der generierten Minuten. Die Kosten unter Punkt 3 fallen immer nur in Verbindung mit den Kosten unter Pkt. 1 oder Pkt. 2 an. Die Karussellfunktion beinhaltet zusätzlich, dass dem Anrufer vor dem Verbinden erst alle Agenten vorgestellt werden. (Jeder Agent (Berater) stellt sich persönlich vor). Wenn Sie keine der unter 1,2 oder 3 genannten Funktionen benötigen, so beantragen Sie bitte eine normale 0190-Rufnummer, mit der Sie dann auch eine höhere Auszahlung (siehe 1. Tabelle) erreichen.

Hier können Sie unsere 0900 Preisliste downloaden,
oder möchten Sie gleich eine 0900 Rufnummer bestellen?

Preise für eine Rufweiterleitung in andere Länder erhalten Sie auf Anfrage

Kommentare sind geschlossen