Audiotex und Internet

Audiotex (IVR / ACD) und Internet

Telefonie (mit Unterstützung von Audiotex / IVR) und Internet sind keine voneinander getrennten Medien mehr.
Daten, die in einem der beiden Medien generiert werden, können
fast zeitgleich auch dem anderen Medium zur Verfügung gestellt werden.
So könnte man eine TED-Abstimmung per Telefon veranstalten, und hätte
sofort die aktuellen Daten auf der Webseite.
Der Datenaustausch ist in beide Richtungen möglich.
Es können Daten per FTP, http und auch per email ausgetauscht werden.Man könnte sich zum Beispiel auch sofort auf dem Handy anrufen lassen,
wenn die wichtige email von Fa. XXXX eingetroffen ist.Auch bei verschiedenen Payment-Lösungen werden beide Kommunikationsmethoden in Kombination genutzt.
z.B. beim sogenannten DSL-Dialer, oder bei Passwortvergaben: Der Kunde lässt sich sein Zugangspasswort bei einem 0900-Anruf vom System vorlesen, und bekommt damit Zugang zur geschützen Internetseite.

Ein weiteres Beispiel wäre die Verknüpfung unseres Audiotex-Karussellsystems zur Anrufverteilung an die Berater, und unseres Internet – Beraterportals, in dem jeweils der aktuelle Status des Beraters (Frei, im Gespräch, Abwesend) angezeigt wird. Hierfür ist ein ständiger Datenabgleich zwischen Voiceserver und Webserver notwendig.

Kommentare sind geschlossen