WIDERRUFSRECHT:

Wir räumen Ihnen ein Widerrufsrecht ein, auch dann, wenn Sie das Rechtsgeschäft nicht als Verbraucher (§ 13 BGB), sondern zu einem Zwecke abschließen, der Ihrer gewerblichen oder Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Konkret betroffen von diesem Widerrufsrecht sind Vorauszahlungen für kostenpflichtige Beratungsdienstleitungen, die von uns oder unseren Vertragspartnern angeboten werden.

WIDERRUFSBELEHRUNG:

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 24 Monaten ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Falls Zahlungen bereits ganz oder teilweise für Beratungsdienstleistungen verwendet wurden, beschränkt sich das Widerrufsrecht nur auf den Anteil, der noch nicht für Beratungsdienstleistungen verwendet wurde.

Der Widerruf ist zu richten an:
Pistel Tele Service e.K.
Prager Strasse 16
91217 Hersbruck
Telefon: +49 (0)9151 83009-0
Telefax: +49 (0)9151 83009-12
E-Mail: info[a t]pistel-tele-service.de

Für Ihren Widerruf können Sie das Formular unter nachstehendem Link verwenden: Widerrufsformular
Sie sind dazu aber nicht verpflichtet.

Nach Eingang des Widerrufs ist noch eine Verifizierung Ihrer Email-Adresse notwendig. Wir behalten uns bei höheren Beträgen auch eine Verifizierung per Telefon und/oder Ausweiskopie vor.

Widerrufsfolgen:
Ihnen als Kunde wird das nicht für Beratungsdienstleistungen verwendete Guthaben innerhalb 30 Tagen zurückerstattet. Die Frist beginnt für uns mit dem Empfang des Widerrufs.